vom: 05. September 2017
 

Drei Tage voller Inspiration, Überraschungen und Genuss. Ein Verwöhnprogramm für Geist, Seele und Körper.

www.freundeskreis-kulturreisen.de/tours/worpswede-und-bremen/

Kosten: für Selbstanreiser mit eigener Übernachtungsmöglichkeit in Bremen 374,00€

Wenn Sie Fragen haben, greifen Sie zum Telefonhörer 0421 34 66 218

, , , , ,



vom: 14. August 2017
 

Eine Führungen mit Genusserlebnis. Wir lassen es uns schmecken in diesem lebendigen Viertel Bremens, ich nenne es ein "Stipvisiten Walking dinner". Zwischen dem bunten Treiben, den vielfältigen, verführerischen Läden, Theater, Museen, beginnt unsere Tour auf einer grünen Insel mittendrin, im CANOVA. Marius Keller, der Chefkoch (für mich einer der besten Köche Bremens) serviert uns eine Spargelsuppe vom Feinsten. Und nun geht es mitten hinein ins Ostertorviertel, begleitet werden wir vom Sound der Straßenbahn (auch eine Besonderheit Bremens). Im CAFE ENGEL, eine ehemalige Apotheke, erwarten uns Flammenkuchen Variationen. Wir schlendern weiter durch schmale poetische Gassen mit Bremer Häusern, das jedes für sich eine Besonderheit ist. Bei Geschichte und Geschichten, einem "Wirprobierenmal" im Tante Emma Laden mit Jugendstilflair, bekommen wir Lust auf Kaffee und Kuchen. Und schon stehen wir vor dem VENGO, wo es bei Jasmin eine köstliche  Auswahl an Kuchen und Torten zum Dahinträumen gibt, dazu eine Kaffeespezialität und die Seele baumelt entspannt vor sich hin. Das ist eine der vielen Möglichkeiten eines Stipvisiten Bummels durch Bremens Viertel. Sprechen Sie mit uns, wir planen für Sie individuell eine Tour nach Ihren Wünschen 0421 34 66 218

Gerade bekomme ich diese Rückmeldung und bin hoch erfreut - wie wunderbar, wenn etwas funktioniert und das individuell gestaltete Programm die Gäste begeistert.

Die Kundin schreibt...

Liebe Frau Vogel, ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal für Ihre gelungene Komposition der genüsslichen Überraschungstour durchs Viertel bedanken. Ich habe von meinen Kolleginnen viele positive Rückmeldungen bekommen. Es war kurzweilig und köstlich - kurzum, es hat Spaß gebracht!

In diesem Fall, habe ich das Stipvisiten Walking dinner für die Kundin individualisiert. Lassen Sie sich beraten.

, , ,



vom: 25. Mai 2017
 

Bremen lädt ein zum Fahrrad fahren. Sechs Frauen wünschen sich einmal "Umzu" oder wie wir in Bremen auch sagen "einmal um Pudding". Das heißt, wir Umrunden die Altstadt. Dabei gab es viel Grün in unserem einladenden Bürgerpark und Gartenlokale, an denen wir nicht vorbei kommen. Durch schattige Alleen mit prachtvollen Bremer Häusern ging es weiter Richtung Weser. Vorbei am Weserstadion radeln wir am Deich entlang und folgen dem Fluss mit weitem Himmel, grünen Wiesen, Sandstrand, kleine Fähre und imposanten Bauten. Glücklich angekommen in der Altstadt, lassen wir uns in der Böttcherstrasse nieder und geniessen das sommerliche Treiben, die Backsteinarchitektur und das Glockenspiel bei erfrischenden Getränken. Das I-Tüpfelchen unseres Nachmittags ist ein Rundgang  durch die Altstadt und die "Mädels" erfüllen sich das eine oder andere Shoppinggelüste. Lieber Leser, wenn Sie sich jetzt fragen, woher kommen die Fahrräder, gibt es noch andere Touren und was machen wir bei Regen? Rufen Sie mich an 0421 34 66 218 ich berate Sie gerne unverbindllich.

, ,



vom: 24. April 2017
 

Am Sonntag haben wir, eine Gruppe von Neugierigen und Genüsslingen (gute Mischung), es mit Sonne, Wind und Wolken aufgenommen und sind Zufuss und mit dem Fahrrad Bremens Kaffeegeschichten nach gegangen und gefahren. Wir sind den Spuren der ersten Bremer Kaffeemarken gefolgt. Im Hafen haben wir den Wandel im Kaffeeimport erlebt. Angekommen sind wir zum Schluss im Hafen-Industrie-Charme mit Containerkulisse in einer der kleinen Kaffeeröstereien im ehemaligen Kaffee HAG Gebäude (auch eine Bremer Kaffeemarke) und lassen es uns bei Kaffee und Kuchen gut gehen. Wow, war das lecker, der Service hat uns wirklich verwöhnt und in Bezug auf das Thema Kaffee haben sich durch den Nachmittag unsere Sinne immer mehr verfeinert. KAFFEE, ein in viele Richtungen spannendes Thema.




vom: 15. April 2017
 

Der Frühling in Bremen lädt ein zu einer individuell gestalteten Kaffeetour und sie werden überrascht sein. Bremen ist Kaffeestadt, jede zweite Tasse Kaffee, die in Deutschland getrunken wird, nimmt ihren Weg über Bremen. Markennamen wie Jacobs, Eduscho, Melitta, Ronning oder Kaffee HAG haben in Bremen Geschichte geschrieben und tun es immer noch. Erleben und geniessen sie bei einer Führung mit dem Fahrrad, dem Bus, der Straßenbahn oder Zufuss Bremer Kaffeegeschichten. Wir planen nach Ihren Wünschen. Weitere Informationen und Buchungen über 0421 34 66 218 oder kirstenvogel@bremen-in-szene.de

,



vom: 28. März 2017
 

Eine Führung durch Bremens Szeneviertel. Eine Kulturmeile im Grünen, poetische Wege hinter einer eindrucksvollen Architektur. Das „Bremer Haus“ in stillen Straßen, Läden der besonderen Art, Szenekneipen mit Tradition und jede Menge lukullische Verführungen.
Dieses Viertel erzählt Geschichten und läßt sich sowohl am Tage, als auch am Abend entdecken. Eine Führung mit Kunstgenuss, eine Shoppingtour, ein Kulturbummel mit anschließendem Essen in einem ausgewählten Lokal stehen im Programm. Ich gestalte Ihre Führung nach Ihren Wünschen.

, , , ,



vom: 26. Oktober 2016
 

Sie wünschen sich für Ihre Lieben eine außergewöhnliche Geschenkidee? Ihr Bremenweihnachtspaket packen wir nach Ihren Wünschen und gestalten einen liebevollen Gutschein.

Wir beraten Sie gerne 0421 34 66 218

 




vom: 21. September 2016
 

Sie suchen nach einem Rahmenprogramm für Ihre geschäftliche oder private Veranstaltung in Bremen. Wir stellen Ihnen ein komplettes individuelles Programm nach Ihren Wünschen zusammen. Das passende Hotel (bei Bedarf mit den entsprechenden Seminar- und Tagungsräumen), empfehlenswerten Restaurants, individuellen Führungen und Ausflügen nach Bremerhaven und Worpswede (auf diesen Seiten gibt es viele Anregungen), Entertainment nach Ihrem Geschmack - ein rundum Veranstaltungsprogramm. Vertrauen Sie unserer 10jährigen Erfahrung.

Lassen Sie sich von diesen Seiten inspirieren oder greifen Sie gleich zum Telefonhörer, wir beraten Sie gerne unverbindlich

Wir freuen uns auf Ihren Anruf 0421 34 66 218

Unsere Programme sind uns eine Herzensangelegenheit.



 

 




vom: 17. November 2015
 

Kunst, Kultur und vegane Köstlichkeiten - eine Führung durch Bremens Szeneviertel

Genüsslich – Unterhaltsam - Überraschend

Eine Kulturmeile im Grünen, poetische Wege hinter einer eindrucksvollen Architektur. Das „Bremer Haus“ in stillen Straßen, Läden der besonderen Art, Szenekneipen mit Tradition und jede Menge lukullische vegane Verführungen.

Dieses Viertel erzählt Geschichten.

Während unserer Tour durchs Ostertorviertel speisen wir in drei verschiedenen Lokalen – die Vorspeise, die Hauptspeise und die Nachspeise, lassen Sie sich überraschen. Freuen Sie sich auf einen genüsslichen, schönen Abend.

Zudem gibt es ein Kennenlernen von Restaurants mit veganen Speisen und ich bin mir sicher, Sie werden überrascht sein.

Dauer: ca. 4 Stunden

Weitere Informationen:
0421  34 66 218

 




vom: 21. Februar 2014
 

 

Unterhaltsam – inspirierend – genüsslich

 

Wir gestalten Ihr Bremenprogramm nach Ihren Wünschen.

 

Von der Stadtführung bis zum mehrtägigen Rahmenprogramm, finden Sie auf diesen Seiten viele Anregungen. Wir bieten Ihnen ein Rahmenprogramm für Ihr Firmenevent, wir machen Ihre Veranstaltung mit einem Bremenprogramm zu etwas Besonderem. Bei uns gibt es Kunst, Kultur und Genuss.

 

Schauen Sie sich um. Greifen Sie zum Telefonhörer und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

 

          Telefon 0421 / 34 66 218

          E-Mail kirstenvogel@bremen-in-szene.de




Seiten