Genüssliche Stipvisiten in Bremens Viertel

Eine Führungen mit Genusserlebnis. Wir lassen es uns schmecken in diesem lebendigen Viertel Bremens, ich nenne es ein "Stipvisiten Walking dinner". Zwischen dem bunten Treiben, den vielfältigen, verführerischen Läden, Theater, Museen, beginnt unsere Tour auf einer grünen Insel mittendrin, im CANOVA. Marius Keller, der Chefkoch (für mich einer der besten Köche Bremens) serviert uns eine Spargelsuppe vom Feinsten. Und nun geht es mitten hinein ins Ostertorviertel, begleitet werden wir vom Sound der Straßenbahn (auch eine Besonderheit Bremens). Im CAFE ENGEL, eine ehemalige Apotheke, erwarten uns Flammenkuchen Variationen. Wir schlendern weiter durch schmale poetische Gassen mit Bremer Häusern, das jedes für sich eine Besonderheit ist. Bei Geschichte und Geschichten, einem "Wirprobierenmal" im Tante Emma Laden mit Jugendstilflair, bekommen wir Lust auf Kaffee und Kuchen. Und schon stehen wir vor dem VENGO, wo es bei Jasmin eine köstliche  Auswahl an Kuchen und Torten zum Dahinträumen gibt, dazu eine Kaffeespezialität und die Seele baumelt entspannt vor sich hin. Das ist eine der vielen Möglichkeiten eines Stipvisiten Bummels durch Bremens Viertel. Sprechen Sie mit uns, wir planen für Sie individuell eine Tour nach Ihren Wünschen 0421 34 66 218

Gerade bekomme ich diese Rückmeldung und bin hoch erfreut - wie wunderbar, wenn etwas funktioniert und das individuell gestaltete Programm die Gäste begeistert.

Die Kundin schreibt...

Liebe Frau Vogel, ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal für Ihre gelungene Komposition der genüsslichen Überraschungstour durchs Viertel bedanken. Ich habe von meinen Kolleginnen viele positive Rückmeldungen bekommen. Es war kurzweilig und köstlich - kurzum, es hat Spaß gebracht!

In diesem Fall, habe ich das Stipvisiten Walking dinner für die Kundin individualisiert. Lassen Sie sich beraten.